GALERIE DER EVENTS

im Sommer 2014


Gartenbotschafter on Tour, es ist die Zeit der Begegnungen. Das Motto ist ganz einfach........ „Man weiß nie, was daraus wird, wenn die Dinge verändert werden. Aber weiß man denn, was daraus wird, wenn sie nicht verändert werden?“ Ja, ich brauche dies und es ist gut, dass das so ist und immer wieder wird.

100 Jahre Altonaer Volkspark - So. 14.9.2014


100 Jahre Altona, da hüpfen und werfen sich ganz viele Junior-Bürger spontan und voller aktiver Lebensfreude direkt in die bunte MEGA-Torte.
Dr. Liane Melzer (Altonaer Bezirksamtleiterin), Senatorin Jutta Blankau (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt) und ich als Moderator mittendrin.

100 Jahre Stadgrün Hamburg, 100 Jahre schön grün in der Stadt, es ist der Volkspark in Altona und auch der Stadtpark, der feiert. Das sind die Wegweiser und Plakate zum Fest - es kommen mehr als Tausende in den Altonaer Volkspark zum Feiern und die Stimmung war spitze. 100 Jahre Altona, da hüpfen und werfen sich ganz viele Junior-Bürger spontan und voller aktiver Lebensfreude direkt in die bunte MEGA-Torte. Dr. Liane Melzer (Altonaer Bezirksamtleiterin), Senatorin Jutta Blankau (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt) und ich als Moderator mittendrin. Mehr davon HIER

NDR - Mein Nachmittag - 9.9.2014


Da freuen sich nicht nur die Hühner. Ihr Scharren und Picken vertilgt viele Schädlinge im Boden.  Natürlich auch einige „Unkraut“- Arten.

Von Frühjahr bis Herbst könnt ihr mich immer dienstags live in der Norddeutschen Gartenschau im Arboretum Ellerhoop treffen. Beginn 16:00 Uhr. Wer hat das gewußt? Zwerghühner haben, jedoch ist das Rassenabhängig, einen um ein Drittel geringeren Platzbedarf als größere Hühner. Generell gilt:  Je größer, je besser - der Platz. Es freuen sich nicht nur die Hühner, denn ihr Scharren und Picken vertilgt viele Schädlinge im Boden. - Natürlich auch einige „Unkraut“- Arten. Mehr Bilder gibt es HIER.

NDR - Mein Nachmittag - 2.9.2014


Eine perfekte Kommunikation ist die beste Voraussetzung um beim Fernsehen erfolgreich zu sein.
Sven Tietzer ist einfach so  spontan, experimentierfreudig, seriös, unterhaltend und die Natur mag er pur.
Das sanfte Plätschern wirkt richtig beruhigend. So ein mobiler Quellbrunnen für wenig Geld ist unbezahlbar.

Sven Tietzer ist einfach so  spontan, experimentierfreudig, seriös, unterhaltend und die Natur mag er pur. Warm-Up oder Wurm ab, egal. Unsere Mein Nachmittags Zuschauer freuen sich auf die NDR Sendung und den Warm-Uppern. Das sanfte Plätschern wirkt richtig beruhigend. So ein mobiler Quellbrunnen für wenig Geld ist unbezahlbar. Interessiert? HIER

Auf dem Alstervergnügen für Kinder unterwegs - 30.8.2014


ACHTE AUF MICH! Eine starke Botschaft des Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.  - ACHTE AUF DICH! -
Peter Sebastian..... ist ein ein Programm, ein Künstler, ein Anstifter, ein Verrückter, ein Freund, ein Mensch, ein Vorbild.
Es kann so leicht sein Freunde zu finden...... Holly Day und Calisha Gold sind nur ein Beispiel dafür.  ALLE ACHTUNG!
Spontaner geht es wirklich nicht. WILDfremde Menschen sind mit ganzem Herzen dabei. ACHTE MAL DARAUF!!!!!!!!

HIER sind Fotos von dieser Aktion.... unterwegs mit ACHTE AUF MICH! www.achteaufmich.de Eine starke Botschaft des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.  - ACHTE AUF DICH! - Hier mit Peter Sebastian..... Du bist ein Programm, ein Künstler, ein Anstifter, ein Verrückter, ein Freund, ein Mensch, ein Vorbild.  Hier war es so leicht sein Freunde zu finden...... Holly Day und Calisha Gold sind nur ein Beispiel dafür.  ALLE ACHTUNG! Und  ja: Spontaner geht es wirklich nicht. WILDfremde Menschen sind mit ganzem Herzen dabei. ACHTE MAL DARAUF!!!!!!!!

Plauderstunde in Leck - 7.8.2014


Leider konnten nur knapp hundert Landfrauen und -männer in der Gärtnerei Carstensen dabei sein.
Wir scheinen fast ALLE von einem Gartenvirus befallen zu sein. Oder nicht????
Blumen, Pflanzen und nette Gärtner anzuschauen erdet & begeistert beim GÄRTNERN.
DANKE, dass war mal ein leckerer, blühender Abend in Leck.

Es waren fast 100 Landfrauen und -männer in der Gärtnerei Carstensen in Leck mit dabei und es scheint so, als wären wir alle vom Gärtner-Virus befallen. Blumen, Pflanzen und nette Gärtner anzuschauen erdet & begeistert beim GÄRTNERN. DANKE, dass war mal ein LECKerer, blühender Abend in Leck. Mehr Bilder und meinen Bericht findet Ihr HIER. Einen Bericht habe ich Euch unter Presse oder unter ZEITUNGSAUSSCHNITTE auf meiner Seite verlinkt.

Die 'John Langley' ist eine Orchidee - 18.7.2014


Exklusivität, Exotik, Tropen, Raritäten - viele Begriffe für eine Pflanzenfamilie, die vermutlich Größte überhaupt.
Aufblühen und Gedeihen - wer möchte das nicht? Wer die Wahl hat, hat die Qual, sich für das "Richtige" zu entscheiden.
Danke, jetzt gibt es die Vanda 'John Langley'.  DANKE für die Verleihung an Marei Karge-Liphard
Über 1000 verschiedene Arten werden professionell kultiviert. Wo? Im Orchideengarten Karge in Dahlenburg.

MEHR Fotos


Ausstellungseröffnung im Stadtmuseum Oldenburg - 15.7.2014


BU: (v.l.) Kuratorin Franziska Boegehold, Fernsehgärtner John Langley, Museumsleiter Dr. Andreas von Seggern und Museumsdirektor Dr. Friedrich Scheele. Fotos: Stadtmuseum
Live-Musik mit der Flower Street Jazzband und Sonnen- schein im Museumsgarten.  Was will man mehr an so einem sonnigen Tag?
Das Stadtmuseum Oldenburg kann auf eine hundertjährige Geschichte zurückblicken.
Im Talk mit dem Museumsleiter des Oldenburger Stadtmuseum Dr. Andreas von Seggern. Danke Andreas für diesen tollen Vormittag.

(v.l.) Kuratorin Franziska Boegehold, Fernsehgärtner John Langley, Museumsleiter Dr. Andreas von Seggern und Museumsdirektor Dr. Friedrich Scheele. Das Stadtmuseum Oldenburg kann auf eine hundertjährige Geschichte zurückblicken. Das große Interesse war einfach toll. Gardening ist Trend.  Es gab Live-Musik und Stimmung mit der Flower Street Jazzband und Sonnenschein im Museumsgarten. Im Talk mit dem Museumsleiter des Oldenburger Stadtmuseum Dr. Andreas von Seggern. Danke Andreas für diesen tollen, ja unvergesslichen Vormittag. Fotos: Stadtmuseum

Bergedorfer Hafenmeile - 30.5.-1.6.2014


Bergedorfer Hafenmeile 2014 - Auf der Aktionsfläche Serrahn -straße verwandelte der aktive Förderverein Vierländer Ewer  gemeinsam mit die Serrahn- straße in einen historischen Markt (um 1850)
Riesigen Dank gilt unserem aktiven Sponsoren, wichtigen Hauptpartner, treuen Mit -streitern, Unterstützern und vor allem ehrenamtlichen Helfern der Bergedorfer Hafenmeile 2014. Ohne das Engagement wird diese maritimen Tage zukünpftig vermutlich nicht  meh
Während des gesamten Wochenendes gab es allerhand zu entdecken – die Historische Hafenmeile, Live-Musik an der Hafenbar, kleine Theater-Szenen und auch allerlei Leckereien an den vielen Ständen.
Das waren die Aktivitäten auf dem Serrahn. "Uns Ewer" in Aktion, cooles Drachenboot- rennen, Ruderclub Bergedorf - der (RCB) und das Hafenkonzert mit klassischer Musik auf dem beleuchteten Ewer.

Riesigen Dank gilt unserem aktiven Sponsoren, wichtigen Hauptpartner, treuen Mitstreitern, Unterstützern und vor allem ehrenamtlichen Helfern der Bergedorfer Hafenmeile 2014. Nur mit diesem Engagement sind diese maritimen Tage überhaupt denk- und machbar. Mehr Bericht und kreative Collagen findet Ihr HIER.