GALERIE DER EVENTS

im Frühjahr 2014


GartenPraxis in Norderstedt - 16.4.2014


Ein Blumenbeet, in dem immer etwas blüht – welche(r) Gartenbesitzer/in hat davon noch nicht geträumt? Wenn die Bedürfnisse der ausgewählten Pflanzen bezüglich Licht und Feuchtigkeit berücksichtigt werden kann fast nichts mehr schiefgehen.
Dank gärtnerischer Kunst und moderner Kulturverfahren wird ein breites Spektrum langlebiger Herbstpflanzen angeboten. „Herbstzauber“  besteht überwiegend aus Stauden mit Laubfärbung, besondere Blattformen und variantenreiche Blattstrukturen.
Kein Zweifel: Nach einen sonnigen Jahrhundertsommer hält der Herbst seinen Einzug und damit ist auch der richtige Augenblick gekommen sich auf eine farbenstarke Bepflanzung zu freuen. Ja, "schwebende" Gärten des Herbstes sind voll im Trend.

Alle reden vom Wetter, ich natürlich auch. Die ersten Monate des Jahres 2014 waren eher mediterraner Natur in unsere gemäßigten Klimazone. Wenn die Bedürfnisse der ausgewählten Pflanzen bezüglich Licht und Feuchtigkeit berücksichtigt werden kann fast nichts mehr schiefgehen. Dank gärtnerischer Kunst und moderner Kulturverfahren wird ein breites Spektrum langlebiger Pflanzen angeboten werden. Ja, "schwebende" Gärten des Frühlings sind voll im Trend.  Mehr Bilder und Interessantes findet Ihr HIER.

Mit Johannes von Ehren - 15.4.2014 - Das Projekt "Grüne Helden"



Dies war der Auftakt für die gemeinsame Bepflanzung des Stadtteilgartens Phönixviertel, das die Kinder als Projekt zusammen mit Garten von Ehren umgesetzt wurde. Gemeinsam mit Johannes von Ehren und einer engagierten Gruppe von Schülern, die auch in der Schule zweimal wöchentlichen gärtnern, haben wir einen Schultag lang ein Schulbeet bepflanzt. Ein tolles Projekt und heute weiß ich, dass Sprösslinge lernen, wie alle Menschen grundsätzlich unwahrscheinlich viel, nämlich alles, was um sie herum passiert, was sich "begreifen" oder noch besser anfassen lässt, besonders das Eindrückliche und emotional Bedeutsame prägt das Naturverständnis. Und genau das war auch der Impuls für Johannes und meine grüne Laufbahn.                             

Schule Maretstraße 

Maretstraße 50

21073 Hamburg                                     

Garten von Ehren

www.garten-von-ehren.de

Maldfeldstraße 2
21077 Hamburg-Marmstorf

Vosteen Creativ Messe - 2.3.2014


Das müsste noch unbedingt gesagt werden: FAKT ist: Floristen leben vom Kunden. Ihr Kunde bringt mit der Bezahlung der Ware oder Dienstleistung das Geld auch für Ihr Gehalt auf.
Verkaufsbotschafter John
Die Mischung macht´s: Eine kreative Kombination aus eigener Floristik, regelmäßigen Fernsehauftritten und den freiberuflichen Aktivitäten.  Imke Riedebusch ist noch lange nicht am Ende dieser floralen Reise....
Imke Riedebusch - NORDstil
Im Sommer liebt diese Primel reichlich Schatten und ab September (wenn die ersten Blätter von den Bäumen fallen) gewöhnen sie sich auch langsam ans volle Licht.  So wie ich auch.
Primel = Primus - die ERSTE
Kreative blumige Botschaften basieren auf floristischem Handwerk, ideenreichtum und kompetente  Beratung, das ist für mich kundenorientiertes Handeln.
Verkaufsschulung vor Ort

Das müsste unbedingt noch gesagt werden: FAKT ist: Floristen leben vom Kunden. Ihr Kunde bringt mit der Bezahlung der Ware oder Dienstleistung das Geld auch für Ihr Gehalt auf.  Die Mischung macht´s: Eine kreative Kombination aus eigener Floristik, regelmäßigen Fernsehauftritten und den freiberuflichen Aktivitäten.  Immi ist so glücklich auf dieser floralen Reise....   Mehr HIER.

GARTEN & AMBIENTE - HANNOVER 2.2.2014


Es wurde sehr viel gefragt. Wer jetzt auch Fragen zu seiner Pflanzenwelt hat oder wissen möchte, was gerade mit dem Teich passiert. Warum der Rasen braun und nicht grün aussieht? Welche Hecke viele Früchte trägt? Wann welche Kübelpflanzen überwintern müss
Im „lockeren“ Talk wurden auf der abf-hannover im Garten- forum viele Impulse für den Garten, Balkon und Terrasse vermitteln.  Garten & Ambiente So war  für Informationen und Unterhaltung bestens gesorgt. Als Gartenbotschafter hatte ich mehr zu tun, als a
Es sind die so unterschiedlichen Botschaften, die nur durch Blumen und Floristik - besser durch deren Sprache und Aussage vermittelt werden könnnen.  Unsere Welt ist schnelllebig und einem ständigen Wandel unterworfen. Etwas salopp gesagt: Nix ist so best

Gartentipps & Floristik live ein erlebares Konzept. Interessiert? Im „lockeren“ Talk wurden auf der abf-hannover im Gartenforum viele Impulse für den Garten, Balkon und Terrasse vermitteln.  Garten & Ambiente So war  für Informationen und Unterhaltung bestens gesorgt. Als Gartenbotschafter hatte ich mehr zu tun, als an einem Tag im Garten.  Ich freue mich HIER auf viele Fragen.